Das deutsche Drama
An das deutsche Volk

Es ist eine neue, international agierende, Adelskaste entstanden, die die Völker radikal und schamlos ausbeutet und zu Grunde richtet. Sie bedient sich dabei der Politiker, die wiederum ihre Lakaien, die Finanz-, Vollzugs- und Verwaltungsbeamten ausnutzt, um die Völker zu unterdrücken und auszurauben. Justiz und Polizei sind dabei willige Helfershelfer und Vollstrecker einer verbrecherischen Politik.

Dagegen heißt es, vorzugehen! Wenn nötig, mit revolutionärer Gewalt. Insbesondere der Quasselverein Bundestag, hat versagt, die „Volksvertreter“ haben jene verraten, die ihnen ihre Stimme gaben.
Dieser Verrat legitimiert das Volk, besser gesagt, seine entschlossenen Vorhut, sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln zur Wehr zu setzen, um das eigene Überleben der Nation zu sichern.

Schluss mit dem Raub deutscher Steuergelder zu Gunsten bankrotter Staaten und international agierender Banken! Schluss mit der Veruntreuung des Geldes des deutschen Volkes zu Gunsten maroder ausländischer Volkswirtschaften, Schluss mit dem Verschenken deutschen Volkseinkommens zu Gunsten korrupter Regierungen!

Es gibt genug Probleme, die national einer dringenden Lösung bedürfen! Überall liegt es im Argen wie noch nie! Vor wenigen Tagen (Mitte Juli 2012) hat die Merkel-Regierung die deutsche Staatsverschuldung auf die gigantische Höhe von über 2 Billionen € getrieben!
Das ist das Ergebnis einer Politik, die dem internationalen Finanzkapital dient, statt dem eigenen Volk. Es ist eine Politik, die sich sich unfähig erweist, die aktuellen gesellschaftlichen Probleme zu lösen, die eher den Eindruck erweckt, diese nicht lösen zu wollen, scheinbar zu Gunsten spielsüchtiger Banker, die das Geld der Nationen verzocken, und dies ungestraft!

Das ist Hochverrat am eigenen Volk!
Doch leider gibt es dafür keinen Paragrafen im Grundgesetz. Hochverräter sind immer nur die Anderen, die sich gegen die Mächtigen stellen.

Nun ist es heraus: Ab 2013 soll es Steuererleichterungen geben. Ein Schalk, wer Übles dabei denkt!? Denn genau das Jahr ist Wahljahr. Will man da etwa Wähler ködern, um dann nach der Wahl so weiter zu machen, wie bisher? Mit Speck fängt man Mäuse.

Also ist weiterhin Misstrauen angesagt.

Und es werden weitere Versprechen kommen. Die Frage bleibt: „Warum habt ihr das alles nicht schon gemacht?“ Zeit war doch genug.

Willkommen zum Blog „Deutschland erneuern!“

Der Euro ist gescheitert, Griechenland pleite, andere EU-Mitgliedsstaaten auch. Deutschland ist die zu melkende Kuh, Merkel und ihre Bande verhökern Milliarden deutscher Steuergelder als so genanntes „Rettungspaket“ ins Ausland, auf dass es dort auf Nimmerwiedersehen in den „schwarzen Löchern“ fremder Banken verschwindet.

Dieser Blog soll kommentieren und zum Widerstand gegen die Regierungspolitik aufrufen. An uns allen liegt es, Deutschland zu retten, vor Griechenland, Portugal und allen anderen!

Deutschland muss wieder ein Staat werden, der für seine Bürger da ist, in dem man sich als Bürger wieder wohl fühlen kann.

In Deutschland muss die Diktatur des Kapitals von wahrer Demokratie abgelöst werden!

Deutschland braucht eine vom Volk bestimmte Verfassung, das von Adenauer und den Westmächten 1949 verfasste „Grundgesetz“ ist vom Lauf der Zeit überholt.

Deutschland braucht ein Wahlrecht, das das Parteienwahlrecht ablöst. Keine der etablierten Parteien ist wirklich ein Interessenvertreter des Volkes. Die Abgeordneten des Bundestages und anderer Gremien sind durch örtlich gewählte, charakterlich integere Einzelpersonen zu ersetzen.

Deutschland braucht eine Nationale Front, die alle fortschrittlichen Kräfte zu seiner Erneuerung bündelt:     „Wenn eine Idee die Massen ergreift, wird sie zur materiellen Gewalt.“ (Lenin)